Beiträge

Immer mehr Unternehmen entdecken Online-Pressemitteilungen als wirksamen Teil ihrer Unternehmenskommunikation mit Kunden. Allerdings erfordert das Erstellen von Pressemeldungen einige Erfahrung.

 

Forst, 26.07.2022 – Wirkungsvolle Tipps zur Erstellung einer interessanten Pressemeldung

 

Pressemitteilungen sind ein wirksames Marketinginstrument für Unternehmen, da sie dazu beitragen, das Interesse an Ihren Produkten oder Dienstleistungen zu wecken, und schnell und einfach an ein breites Publikum verbreitet werden können. Eine gut geschriebene Pressemitteilung kann Ihnen auch helfen, Beziehungen zu Journalisten und anderen Medienvertretern aufzubauen.

 

Worauf ist beim Schreiben von Pressemitteilungen zu achten

 

Beim Verfassen von Pressemitteilungen ist es wichtig zu bedenken, dass nicht alle Nachrichten gleich sind. Nur weil etwas passiert ist, heißt das noch lange nicht, dass es auch Nachrichtenwert hat. Damit Ihre Pressemitteilung wahrgenommen wird, müssen Sie sicherstellen, dass sie Informationen enthält, die aus Sicht eines Journalisten wirklich berichtenswert und für Ihr Publikum von Interesse sind. Wie lässt sich dies feststellen? Hier einige Fragen, die helfen, den Nachrichtenwert einzuschätzen:

 

– Ist die Pressemitteilung zeitgemäß? Handelt es sich um etwas, das gerade jetzt passiert oder bald passieren wird?

 

– Ist sie einzigartig? Ist es etwas, das noch nicht behandelt wurde?

 

– Ist die Meldung relevant? Passt diese Geschichte zum allgemeinen Thema oder zur Botschaft meiner Veranstaltung/ meines Produkts/ meines Unternehmens?

 

– Ist sie interessant? Wird sich mein Publikum tatsächlich für diese Geschichte interessieren?

 

Wenn Sie alle diese Fragen mit „Ja“ beantworten können, haben Sie wahrscheinlich eine Story mit Nachrichtenwert in der Hand. Nun geht es nur noch darum, eine gut geschriebene Pressemitteilung zu verfassen, die die Aufmerksamkeit der Reporter auf sich zieht und dazu beiträgt, dass Ihre Geschichte veröffentlicht wird.  Hier sind einige Tipps zum Verfassen einer guten Pressemitteilung:

 

– Fassen Sie sich kurz und prägnant. Reporter sind vielbeschäftigte Menschen und haben keine Zeit, lange, umständliche Pressemitteilungen zu lesen. Kommen Sie schnell auf den Punkt und stellen Sie sicher, dass alle wichtigen Informationen (wer, was, wann, wo, warum) im ersten Absatz enthalten sind.

 

– Schreiben Sie in einem journalistischen Stil. Das bedeutet, dass Sie Pronomen in der dritten Person verwenden (er, sie, sie) und Marketingsprache oder übermäßigen Werbejargon vermeiden sollten.

 

– Halten Sie sich an die Fakten. Eine Pressemitteilung ist nicht der richtige Ort für Meinungen oder Spekulationen. Halten Sie sich an die Fakten und überlassen Sie den Reportern ihre eigene Interpretation.

 

– Fügen Sie Zitate ein. Zitate von Experten oder Schlüsselpersonen, die in die Geschichte involviert sind, können wertvolle Einblicke geben und dazu beitragen, Ihre Pressemitteilung interessanter zu machen.

 

– Verwenden Sie korrekte Grammatik und Rechtschreibung. Das sollte selbstverständlich sein, ist es aber leider nicht. Achten Sie darauf, Ihre Pressemitteilung Korrektur zu lesen oder lesen zu lassen, bevor sie an Ihren Presseverteiler versandt wird. Tippfehler und andere Fehler lassen Sie unprofessionell erscheinen, und könnten Ihre Chancen auf eine Berichterstattung schmälern.

 

– Geben Sie Kontaktinformationen an. Stellen Sie sicher, dass Sie am Ende der Pressemitteilung Ihren Namen, Titel, Firmennamen, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse und Website-URL angeben, damit sich die Journalisten bei Fragen leicht mit Ihnen in Verbindung setzen können.

 

Wenn Sie diese Tipps befolgen, sind Sie auf dem besten Weg, eine gute Pressemitteilung zu schreiben.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Benötigen Sie Hilfe? Dann sprechen Sie uns einfach an. Sie erreichen uns per Mail an vogel@pressemann.com oder telefonisch unter Tel: 07251- 3227729.

https://pressemann.com/

 

 

 

Über Pressemann.com:

Das Portal Pressemann.com ist eine Online-PR Agentur mit Spezialisierung auf PR- und Pressearbeit für Unternehmen, die keine eigene Presseabteilung haben. Das Besondere an dem Angebot ist die Verbindung zwischen Pressearbeit, die für mehr Bekanntheit, Aufmerksamkeit und viele Leser sorgt, und der sog. SEO Wirkung, also die Möglichkeit, durch das Veröffentlichen von Pressemitteilungen im Internet positive Wirkung auf die Rankings einer Seite zu erzielen. Es gibt nur wenige Experten, die diese beiden Felder so miteinander kombinieren, dass sich die Wirkung nicht nur ergänzt, sondern deutlich verstärkt.

 

 

Kontaktdaten:

Pressemann.com, Rüdiger Vogel, Hardtstr. 6, 76694 Forst, Mail: vogel@pressemann.com

Internet: https://pressemann.com/, Telefon: 07251-3227729

 

 

Keywords: 

Online Pressemeldungen, Online-PR, klassische Pressearbeit, Unternehmensmeldung, Online-PR Strategie, Online Pressearbeit, Online-PR Agentur, Pressearbeit für kleine und mittlere Unternehmen, Online Pressemitteilungen

Wenn es darum geht, eine Pressemitteilung zu verfassen, die tatsächlich Aufmerksamkeit erregt, gibt es ein paar wichtige Dinge zu beachten. Stellen Sie zunächst sicher, dass die Pressemitteilung Nachrichtenwert hat – etwas, das für die Medien und ihr Publikum von Interesse sein könnte. Zweitens: Fassen Sie sich kurz und bündig – die Medien erhalten täglich Hunderte (wenn nicht Tausende) von Pressemitteilungen, daher sollten Sie sicherstellen, dass Ihre Pressemitteilung heraussticht und leicht verständlich ist.

 

Grundsätzliche Tipps vor dem Erstellen einer Pressemitteilung

 

Schließlich sollten Sie Zitate von wichtigen Personen, die an der Geschichte beteiligt sind, sowie Kontaktinformationen für Rückfragen angeben. Wenn Sie diese Tipps befolgen, sind Sie auf dem besten Weg, dass Ihre Pressemitteilung wahrgenommen wird.

 

Beim Verfassen einer Pressemitteilung ist es wichtig, daran zu denken, dass Journalisten auf der Suche nach Geschichten sind, die Nachrichtenwert haben und für ihr Publikum von Interesse sind. Achten Sie deshalb darauf, dass Ihre Pressemitteilung kurz und bündig ist und die wichtigsten Informationen enthält, die die Journalisten wissen müssen.

 

Es empfiehlt sich auch, Zitate von wichtigen Personen, die an der Geschichte beteiligt sind, sowie Kontaktinformationen für Rückfragen beizufügen. Ein häufig genutztes Stilmittel, das sich sehr bewährt hat, sind kurze „Interviews“, z.B. der Vorstand wird interviewt und seine Aussagen werden auszugsweise wörtlich in der Meldung wiedergegeben. Wenn Sie diese Tipps befolgen, sind Sie auf dem besten Weg, dass Ihre Pressemitteilung wahrgenommen wird.

 

Was macht eine Geschichte berichtenswert? Diese Frage muss sich jeder Journalist stellen, wenn er entscheidet, ob er einer Geschichte nachgehen will oder nicht. Es gibt eine Reihe von Faktoren, die eine Geschichte berichtenswert machen können, z. B. Aktualität, Neuartigkeit, Konflikt usw.

 

Leider viel zu oft vernachlässigt, wird diese Überlegung von dem Unternehmen, das die Meldung erstellt. Natürlich sind aus Sicht des Unternehmens viele Meldungen erwähnenswert, sieht das ein Journalist aber auch so? Es mag sein, dass die Antwort darauf nicht angenehm ist, es kann aber helfen, eine Meldung zu erstellen, die dann auch Verbreitung findet.

 

Wann hat eine Pressemitteilung Nachrichtenwert?

 

Ein Faktor, der den Nachrichtenwert einer Meldung erhöhen kann, ist ihre Aktualität. Eine Geschichte, die aktuell ist, ist eine Geschichte, die für aktuelle Ereignisse relevant ist. Das kann zum Beispiel eine Naturkatastrophe sein, die sich gerade ereignet hat, oder eine wichtige politische Entwicklung. Geschichten, die aktuell sind, haben oft eine größere Wirkung, weil sie den Lesern eher im Gedächtnis bleiben.

 

Ein weiterer Faktor, der den Nachrichtenwert einer Geschichte erhöhen kann, ist ihre Neuartigkeit. Eine Geschichte gilt als neuartig, wenn es sich um etwas handelt, das es so noch nie gegeben hat. Dabei kann es sich um ein innovatives neues Produkt, eine bahnbrechende wissenschaftliche Entdeckung oder sogar um ein bizarres Ereignis handeln. Die Menschen sind von Natur aus neugierig auf Neues, so dass Geschichten mit einem hohen Neuigkeitsgrad oft einen höheren Nachrichtenwert haben.

 

Konflikte sind ein weiterer Faktor, der den Nachrichtenwert einer Geschichte erhöhen kann. Konflikte ziehen die Leser an, weil sie aufregend sind und ihnen ein Gefühl der Spannung vermitteln. Geschichten, die einen Konflikt beinhalten, haben oft eine höhere Leserschaft als solche ohne Konflikt.

 

Dies sind nur einige der Faktoren, die eine Geschichte nachrichtenwertig machen können. Bei der Entscheidung, ob eine Geschichte weiterverfolgt werden soll oder nicht, müssen Journalisten alle diese Faktoren sorgfältig abwägen, um ihren Nachrichtenwert zu bestimmen.

 

Checkliste für Unternehmensmeldungen

 

Die Unternehmensnachrichten Ihres Unternehmens sollten interessant und informativ sein und die Mitarbeiter zeitnah über die aktuellen Entwicklungen im Unternehmen informieren. Hier sind einige Tipps, die Ihnen beim Verfassen effektiver Unternehmensnachrichten helfen:

 

  1. Fassen Sie sich kurz

Die Mitarbeiter haben viel zu tun, deshalb sollten Ihre Unternehmensnachrichten kurz und bündig sein. Kommen Sie direkt auf den Punkt und vermeiden Sie unnötige Details.

 

  1. Machen Sie sie relevant

Stellen Sie sicher, dass Ihre Unternehmensnachrichten für Ihre Mitarbeiter relevant sind. Schreiben Sie über Themen, die für sie von Interesse sind und die sich auf ihren Arbeitsalltag auswirken.

 

  1. Positiv sein

Ihre Unternehmensnachrichten sollten sich auf die positiven Aspekte Ihres Unternehmens konzentrieren. Heben Sie Erfolge und positive Entwicklungen hervor und vermeiden Sie negative Nachrichten oder Kritik.

 

4.Einfache Sprache verwenden

Verwenden Sie eine klare, prägnante Sprache, die von jedem verstanden werden kann. Vermeiden Sie Jargon oder branchenspezifische Begriffe, mit denen nicht jeder vertraut ist.

 

  1. Seien Sie zeitnah

Stellen Sie sicher, dass Ihre Unternehmensnachrichten zeitnah und aktuell sind. Die Mitarbeiter werden es zu schätzen wissen, wenn sie rechtzeitig über die Geschehnisse im Unternehmen informiert werden.

 

  1. Schreiben Sie für die Medien.

Denken Sie daran, dass Pressemitteilungen häufig von den Medien aufgegriffen und an ein breiteres Publikum weitergegeben werden. Achten Sie also darauf, dass Ihr Text klar und für ein breites Publikum verständlich ist.

 

  1. Verwenden Sie Zitate.

Pressemitteilungen, die Zitate von Unternehmenssprechern enthalten, sind in der Regel erfolgreicher. Achten Sie nur darauf, dass die Zitate interessant sind und einen Mehrwert für die Geschichte darstellen.

 

  1. Fügen Sie eine Aufforderung zum Handeln ein.

Was soll Ihr Publikum tun, nachdem es Ihre Pressemitteilung gelesen hat? Achten Sie darauf, dass die Aufforderung zum Handeln klar und einfach zu befolgen ist.

 

Es gibt viele Gründe, warum ein Unternehmen eine Pressemitteilung herausgeben möchte. Vielleicht haben sie ein neues Produkt oder eine neue Dienstleistung auf den Markt gebracht und wollen für Aufsehen sorgen. Vielleicht haben sie einen Preis gewonnen oder wurden in irgendeiner Weise anerkannt. Oder es könnte sein, dass es schwierige Zeiten durchlebt und schwierige Neuigkeiten mitteilen muss.

 

Wenn Sie diese Tipps befolgen, können Sie effektive Unternehmensnachrichten verfassen, die gelesen und verbreitet werden.

Warum Online Pressemeldungen völlig anders funktionieren als klassische Pressemitteilungen, und wie Unternehmen dies als Teil einer funktionierenden Online-PR nutzen können

 

Forst, 27.05.2022 – Mit Online Pressemeldungen zu mehr Sichtbarkeit und mehr Anfragen

 

Online PR ermöglicht den unmittelbaren Zugang zu einer Fülle von Internetangeboten, die von potenziellen Kunden konsumiert werden. Wer sich informieren will nutzt, heutzutage das Internet. Die Reichweite von Online Pressemeldungen ist daher immens, insbesondere für kleine und mittelständische Unternehmen. Der große Vorteil von Online Pressemitteilungen ist der direkte Kontakt zum Leser.

 

Es soll und muss die Aufmerksamkeit des Lesers und Konsumenten erregt werden. Zugleich möchte man durch geschickte Kommunikation und Herausarbeitung des Alleinstellungsmerkmales einen Vorsprung gegenüber dem Wettbewerb erzielen. Das erfordert eine völlig andere Kommunikation und auch völlig andere Inhalte, als bei der klassischen Pressearbeit, bei der es vor allem darum ging und geht, bestimmte Journalisten und Redaktionen für ein Thema oder eine Meldung zu interessieren. Oftmals ging das über Kontakte, die gut gepflegt und gut gehütet waren und sind.

Warum klassische Pressearbeit immer weniger funktioniert

In Zeiten des Internets ist die klassische Pressemitteilung einem Problem ausgesetzt: Sie dient vorrangig der Information von Journalisten. Unternehmen, die sich auf diese Weise repräsentieren wollen, sind darauf angewiesen, dass ihre Pressemitteilung entsprechend weitergereicht wird. Gekürzte Inhalte sind das häufige Resultat. Die Kontrolle über den Inhalt entfällt fast vollständig. Darüber hinaus erreichen die Artikel, die aufgrund einer klassischen Meldung geschrieben werden immer weniger Leser, da sich die Konsumgewohnheiten auch bei Informationen radikal geändert haben.

Im Bereich der klassischen Pressemitteilung muss ein guter Kontakt zu den Adressaten bestehen. Der Aufbau eines Netzwerkes ist zeitintensiv und setzt genaue Branchenkenntnisse voraus. Aus gutem Grund war dies meist eine Domäne von gut ausgebildeten Mitarbeitern in der firmeneigenen Presseabteilung oder von Agenturen, die über Jahre hinweg gute Pressekontakte aufgebaut hatten. Dies hat sich allerdings im Zeitalter des Internet grundlegend geändert.

 

Vorteile und Unterschiede von Online Pressemitteilungen

 

Ein unmittelbarer Kontakt zum potenziellen Kunden entsteht durch Online Pressemeldungen. Wird im Text ein Link eingebaut, gelangt man ohne Umschweife direkt beim beworbenen Unternehmen. Zudem wird durch Suchmaschinen die Reichweite der Öffentlichkeitsarbeit gesteigert, denn bei der Internetrecherche geht es um die Nutzung bestimmter Keywords, auf die der Herausgeber Einfluss hat.

Zwar informieren Online Pressemeldungen auch, im Gegensatz zu ihrem klassischen Konterpart liegt der Fokus aber nicht auf der Information, sondern auf der Art der Übermittlung. Stattdessen werden Elemente in den Vordergrund gestellt, die beim Lesen Anregung schaffen, sich für das werbende Unternehmen zu entscheiden. Auch visuelle Anreize wie Informationsgrafiken helfen hierbei. Während Pressemitteilungen alles unter einen Hut bringen müssen, kann die Online Pressemeldung ihre inhaltlichen Stärken ausspielen. Durch Verlinkungen ist dann eine weitere Recherche möglich, und das veröffentlichte Unternehmen hat auf diese Weise einen neuen Besucher auf der eigenen Webseite gewonnen.

 

Vorteile der Online Pressemeldung für Unternehmen

Da die Online Pressemeldung nicht durch weitere redaktionelle Arbeit verändert oder ergänzt werden muss, ist sie ideal geeignet, um Teil einer größeren Strategie sein. Die vom Unternehmen gewünschte Botschaft wird also genauso ungefiltert an den Konsumenten gebracht. So sorgt die Öffentlichkeitsarbeit für ein einheitliches Bild. Das wirkt professionell und lässt sich konkret auf die eigenen Bedürfnisse abstimmen.

 

Zudem haben Online Pressemeldungen keine begrenzte Lebensdauer wie die Pressemitteilung. Was im Internet veröffentlich wird, kann durch Suchmaschinen auch lange Zeit später noch gefunden werden. Geschickt gemachte Online Pressemitteilungen können außerdem zur Verbesserung der Sichtbarkeit der Webseite des Unternehmens genutzt werden und sind ebenfalls Teil einer Markenbildung, des sog. Branding. Bei regelmäßiger Veröffentlichung und sinnvoll gemachter Verlinkung können außerdem neue und teilweise sehr gute Rankings zu sog. Long Tail Keywords entstehen.

Mit dem richtigen Ansprechpartner kann die ganze Stärke der Online PR genutzt werden. Bei Pressemann.com erhalten Sie die fachkundige Hilfe, um ein wirkungsvolles Auftreten im Bereich der Online PR zu ermöglichen. Ob Blogerstellung, Online Pressemeldungen oder die Veröffentlichung von Promo Videos: Der Service von Pressemann greift auf alles zurück, was für eine erfolgreiche Online-PR Strategie notwendig ist. Lassen auch Sie sich von dem Angebot bei Pressemann.com überzeugen.

 

https://pressemann.com/

 

 

 

 

Über Pressemann.com:

 

Das Portal Pressemann.com ist eine Online-PR Agentur mit Spezialisierung auf PR- und Pressearbeit für Unternehmen, die keine eigene Presseabteilung haben. Das Besondere an dem Angebot ist die Verbindung zwischen Pressearbeit, die für mehr Bekanntheit, Aufmerksamkeit und viele Leser sorgt, und der sog. SEO Wirkung, also die Möglichkeit, durch das Veröffentlichen von Pressemitteilungen im Internet positive Wirkung auf die Rankings einer Seite zu erzielen. Es gibt nur wenige Experten, die diese beiden Felder so miteinander kombinieren, dass sich die Wirkung nicht nur ergänzt, sondern deutlich verstärkt.

 

Kontaktdaten:

Pressemann.com, Rüdiger Vogel, Hardtstr. 6, 76694 Forst, Mail: vogel@pressemann.com

Internet: https://pressemann.com/, Telefon: 07251-3227729

 

 

Keywords:  

Online Pressemeldungen, Online-PR, klassische Pressearbeit, Unternehmensmeldung, Online-PR Strategie, Online Pressearbeit, Online-PR Agentur, Pressearbeit für kleine und mittlere Unternehmen,Online Pressemitteilung